Senegal – Land und Leute

Amtssprache: Französisch
Hauptstadt: Dakar
Staatsform: Präsidialrepublik
Fläche: 196.722 km²
Einwohner: ca. 15,5 Millionen
Bevölkerungsdichte: 79  Einwohner pro km²

Senegal liegt im äußersten Westen Afrikas im Übergang der Sahelzone zu den Tropen. Im Senegal herrscht subtropisches Klima:

Regenzeit mit heißen Monsunwinden von Mai bis Oktober und

Trockenperiode von November bis Mai.
Aufgrund des Klimas können nur 16 % der Landfläche für landwirtschaftlichen Anbau genutzt werden. (Erdnüsse und Baumwolle)

  • Ca. 58 % der Bevölkerung sind unter 20 Jahre alt. Ein Großteil der Bevölkerung lebt an der Westküste.
  • Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 64 Jahre bei Männern und 67 Jahre bei Frauen.
  • Es gibt 10 Ärzte pro 100 000 Einwohner. Medizinische Betreuung ist meistens nur gegen Bargeld zu bekommen, eine Sozialversicherung haben nur wenige.
  • Säuglingssterblichkeit: 33 pro 1000.
  • Etwa 44 % der Bevölkerung sind Analphabeten, wobei mehr Frauen als Männer betroffen sind.
  • Es werden ungefähr 25 verschiedene Sprachen gesprochen, vorherrschend ist Wolof.