Patenschaften für Kinder


Ist   HEUTE   der Tag, an dem Sie ein Kind glücklich machen?

Die wichtigste Hilfe für unser Projekt sind Menschen, die einem Kind mit einer regelmäßigen monatlichen Unterstützung den Schulbesuch, den Kauf von Heften, Büchern und Schulkleidung, sowie einen Essenszuschuss ermöglichen.

Ein Schulbesuch ist im Senegal nur möglich, wenn die Kinder Schulsachen kaufen  und das Schulgeld bezahlen können!!!

Eine Patenschaft kostet monatlich 25,-€.

Bankverbindung: Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl

IBAN: AT17 2021 6216 4714 1200

BIC: SPHBAT 21XXX

Sie gehen dabei keinerlei langjährige Verpflichtung ein und können natürlich jederzeit ohne Angabe von Gründen Ihre Zahlung beenden. Es reicht eine kurze Mitteilung an uns. (0680/1320556 oder irene.n@gmx.at)

Alle Paten erhalten 1x jährlich einen kurzen Bericht über „ihr“ Kind.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen wollen, klicken Sie hier für das Kontaktformular.

Albert und Andre KAMARA (Zwillinge), geb. 2005

22

Sie haben noch drei Schwestern, der Vater arbeitet als Gärtner.

Die Buben gehen gerne in die Schule, doch das Schulgeld für mehrere Kinder

ist schwer aufzubringen. Mit einer Patenschaft ist das möglich.

Fatou SOW (Mädchen), geb. 2012

145

Fatou ist ein Kind mit besonderen Bedürfnissen. Sie hat noch einen älteren Bruder.

Ihre Mutter wäscht für andere Leute die Wäsche, der Vater hilft den Fischern.

Da das Einkommen der Familie sehr gering ist, leben sie bei der Tante.

Ibrahima SAKHO (Junge), geb. 2013

40

Ibrahima hat noch 3 Geschwister. Da der Vater nach langer Krankheit

verstorben ist, ist es für die Mutter sehr schwierig, die Familie täglich

satt zu bekommen.

Awa LOUM (Mädchen), geb. 2011

6

Awa hat noch 6 Geschwister. Ihr Vater ist Fischerhelfer.

Mit einer Patenschaft wäre der Schulbesuch gesichert.


Awa NDIAYE (Mädchen), geb. 29.8.2016

59

Die Mutter geht für andere Leute Wäsche waschen und

am Markt Fische putzen. Der Vater ist vor kurzem gestorben.

Awa hat noch 4 Geschwister.

Die Mutter lebt zur Zeit mit den Kindern bei der Schwiegermutter.

Djieme SECK (Mädchen), geb. 14.2.2013

58

Djieme lebt mit ihrer Mutter alleine. Sie haben keinen festen Wohnsitz.

Für sie ist das tägliche Leben schwer zu bestreiten.

Djieme würde im Herbst gern zur Schule gehen.